Stiftung Lebensfreude, Lebensqualität und Würde im Seniorenzentrum St. Lukas und in Wernau

Für Antonie Hanninger gilt das Wort des Kleinen Prinzen von Antoine de St. Exupéry: „Du bist zeitlebens dafür verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast.“ Sie hat sich für die Leib- und Seelsorge im Seniorenzentrum St. Lukas eingesetzt und das will sie zusammen mit vielen langjährigen Ehrenamtlichen und Bürgern von Wernau weiterhin gewährleistet wissen.

So ist diese Stiftung entstanden. Sie wird treuhänderisch verwaltet von der CaritasStiftung Lebenswerk Zukunft (Stuttgart).

Das Stifterengagement an einer lebendigen Kultur der Unterstützung und Hilfe für alte und kranke Menschen trägt Früchte. Beteiligen Sie sich am Ziel, den guten Bestand von St. Lukas zu sichern und Besonderes im Tagesablauf zu ermöglichen.
                              
Beispiele:

  • Ehrenamtlichen-Dienste fördern
  • Begegnungen schaffen
  • Besuchsdienste organisieren
  • Seelsorge gewährleisten
  • Bewohner bei Veranstaltungen begleiten
  • Sitzwachengruppen unterstützen
  • Musik, Kunst, Kultur in St. Lukas bieten
  • Ausflüge veranstalten
  • Tabletschulung für Ältere
  • Seniorenbus für Ältere in Wernau


Sie können diesen Stiftung mit Ihrer voranbringen - mit einer Zustiftung oder eine Spende. Die Stifterinnen und Stifter im sozialen Bereich nehmen den Dienst am Menschen als ihren Auftrag an. Die Würde des Einzelnen zu erhalten ist aus christlicher Verantwortung ihr Gebot.

Wenn Sie einen eigenen Beitrag für die Stiftung „Lebensfreude, Lebensqualität und Würde in St. Lukas und in Wernau“ leisten wollen, freuen wir uns über Ihre Zuwendung:

Bankverbindung:
Konto der CaritasStiftung Lebenswerk Zukunft
bei der Landesbank Baden-Württemberg
IBAN: DE25 6005 0101 0002 5612 79
BIC: SOLADEST600
Verwendungszweck: Zustiftung bzw. Spende Stiftung Wernau.


Kontakt:
Antonie Hanninger
In der Wiedenhalde 33
73249 Wernau
Fon: 07153 329 21

Ansprechpartner

Herr Manfred Kurz, Einrichtungsleitung im Seniorenzentrum St. Lukas Wernau
Manfred Kurz
Einrichtungsleitung Kirchheimer Straße 20 73249 Wernau Fon: 07153 93 09-0 Mail: kurz.m@keppler-stiftung.de
Lebensfreude, Lebensqualität und Würde im Seniorenzentrum St. Lukas und in Wernau
Drucken Schaltfläche